Donnerstag, 28. Mai 2015

la cerise sur le gateau

heute gibt es hier mal keine fotos von mir, denn eine neue lieferung für den shop hat mich mit auspacken und hochladen beschäftigt. die wunderschönen kissen von "la cerise sur le gateau" habe ich im januar auf der messe in paris entdeckt und war gleich in die pastelligen farben und tollen designs mit dem gewissen augenzwinkern verliebt. einen liebling hatte ich ja schon hier vorgestellt. endlich sind auch die restlichen schätzchen aus der manufaktur der französichen designerin anne hubert eingetroffen. ursprünglich fotostylistin hat sie ihre leidenschaft für stoffe und witzige aufdrucke entdeckt und lässt ihre entwürfe in portugal produzieren. der name ist programm: die kissen sind wirklich das "sahnehäubchen auf dem kuchen" .... besser gesagt: auf dem sofa :) nachfolgend zeige ich euch ein paar stücke aus der neuen kollektion, die es jetzt auch im wunderschön-gemacht shop gibt - wohlgemerkt, die bilder stammen von "cerise sur le gateau" selbst:



..... das war für meine verhältnisse ja ziemlich kurz und knackig, gelle ;) nächstes mal dann wieder in gewohnter ausführlichkeit mit eigen-produzierten fotos, versprochen! hier gibt es noch weiteres von "la cerise sur le gateau".

mit (für mai viel zu kalten) grüssen aus`m wald, dunja


Pin It

Donnerstag, 14. Mai 2015

vergissmeinnicht und tränendes herz

es gibt blumen die mich einfach anrühren. so auch immer, immer wieder aufs neue: vergissmeinnicht und tränendes herz ... beide zum heulen schön: das zarte blaue blümchen mit dem süssen namen "vergissmeinnicht" *hach* und das pinke herzförmige wunder der botanik. einfach unfassbar wie es die natur hinbekommt, herzen inklusive echter tränen, hübsch nach grösse aufgereiht an einem stiel, der sich theatralisch zu einem bogen biegt, zu produzieren. kein wunder, daß sich unter diesem blütentraum filmreife szenen abspielen ... das protagonisten-pärchen kennt manch einer vielleicht noch von hier - sie lieben sich noch immer! die pinken rhododendronblüten haben sich auch noch mit ins bild geschummelt - ein bisschen neidisch auf die anderen blumenstars, blühen sie dieses jahr besonders knallig ;)


die blumen präsentieren sich in einem wunderschönen, nostalgischen porzellan mit vergissmeinnicht-dekor. die kaffekanne und die zuckerdose als vasen zweckentfremdet. das service hat mir letztes jahr eine freundin geschenkt und ich freue mich schon seitdem darauf, es endlich benutzen und hier zeigen zu können! danke nochmal für dieses fantastische schätzchen - i`m so in love!


das geschirr ist perfekt für die vielen feiertage und kaffeekränzchengelegenheiten im mai. auch wir haben es uns gutgehen lassen:


auf einer mai-tafel dürfen erdbeeren natürlich nicht fehlen.


das ist das pure glück!


bei mir geht ja nix ohne schokolade ... auch erdbeeren schmecken mir dann noch besser ;) die schönen vergissmeinnichttassen beherbegen einen leckeren, saftigen schoki-tassenkuchen.



oooooohhh, es duftet so verführerisch ...


... und mit sahne und erdbeerpüree ist das ganze einfach unschlagbar!


rezept gefällig? voila:



das gemusterte tuch ist übrigens ein teil der neuen bungalow-küchentücherlieferung aus dänemark: ich liebe jedes einzelne! guckt mal hier


ich wünsche euch schöne feiertage, mit dem ein oder anderem gemütlichen kaffekranz! ... in diesem sinne: vergissmeinnicht! mit herzlichen grüssen aus`m wald, dunja




*feine porzellanlichter mit pinker innenseite von bloomingville: hier

*hellblauer tee-becher von kähler: hier

*gemusterte küchentücher von bungalow dk: hier

*grußkarte "glück" von la mesa: hier

*vergissmeinnicht-porzellan (geschenkt bekommen): bavaria schumann

*kusspuppen: hier



Pin It

Donnerstag, 30. April 2015

unter`m maikranz

die vorfreude auf meinen lieblingsmonat, den mai, war dieses jahr groß - so groß, daß ich schon am letzten aprilwochenende zu einem dinner unter`m maikranz geladen habe. genauer gesagt, habe ich mich im rahmen unseres traditionellen mädchen-koch-kringels (hier näheres dazu) köstlichst bekochen lassen. wie ja unser strenges reglement vorsieht, ist die gastgeberin - in diesem falle ich -  "lediglich" für die tischdeko, ein amuse-gueule und die getränke zuständig. als dekothema habe ich mich der wunderschönen idee des maikranzes bedient. meine version ist mit zartem hirtentäschel, pastellfarbenen bändern und papierschmetterlingen von jurianne matter. ein hoch auf den schönen mai!

jedes gedeck hatte sein eigenes kleines kränzchen plus einer blockkerze und schmetterlingsnamensschildchen. das ganze package war dann auch gleich das giveaway. der hirtentäschelkranz trocknet nämlich freundlicherweise sehr dekorativ und ist somit noch länger eine freude.

leichte wiesensträusschen aus kamille, hirtentäschel, gras, sommerastern und bellies gaben sich ebenfalls die ehre.

für das lichtermeer haben einfache bonbongläser als teelichthalter gedient. natürlich mussten die auch noch mit papierblüten und bändern beschmückt werden: wie praktisch, daß die blüten schon vorgestanzte löchlein haben, durch die man die bänder ziehen kann :) ein schnelles diy ganz nach  meinem geschmack!

die menukarten habe ich auch im kränzchen-blumenstil gestaltet - na klar im photoshop. ein schönes gepfriemel war das, bis die klappkarte gepasst hat.... 

als aperitif habe ich einen rose-prosecco mit rhabarber-vanille-sirup und gefrorenen himbeeren kredenzt - man beachte vor allem das deko-code-gestaltete sektglas!

wir sind also bestens auf den wonnemonat vorbereitet, na dann: komm, lieber mai, und mache....

vielen dank an meine kochkringel-damen für den fantastischen abend! mit maifreudigen waldgrüssen, dunja



*papierschmetterlinge- und blüten von jurianne matter; blockkerzen in rosa-weiß-gelb von broste copenhagen: wunderschoen-gemacht shop

*glasvasen und bonbongläser: das depot



Pin It

Donnerstag, 16. April 2015

frühlingsrosa-grau

anke, meine fantas-tische freundin, hat es schon zu weihnachten gewusst: rosa mit grau kombiniert ist trend und einfach wunderschön! auf den messen, die ich im frühjahr besucht habe, wurde dies bestätigt und so ist dann auch reichlich rosa-graues in meinen shop gewandert. vom herrlichen frühlingswetter beflügelt, habe ich unser wohnzimmer mit den lieblingsfarben verschönert. so viele kissen mussten platz auf dem sofa finden - da gibt es schon ein wenig gedränge..... 

weil ich leider keine colourcode-passenden grauen blumen gefunden haben, sind rosa ranunkeln und tulpen die blüten meiner wahl.

von diesem hasen namens "peter" haben wir letzte woche pünktlich zu ostern besuch bekommen - und er wird bleiben :) das niedliche hasengesicht kann ich einfach nicht wieder hoppeln lassen, schließlich hatte ich mal einen so süssen fratz in echt hier im waldhaus wohnen. der hieß allerdings nicht peter sondern kurtchen ....... hasenfreunde werden hier fündig.

aber auch die anderen kissen haben mit ihren schönen designs mein herz erobert: baumprint, gequiltete pünktchen und kunstvolle stickereien, ach kissen sind doch die besten und treuesten  wohnfreunde!

.... und kerzen und lichter natürlich, die gehen auch immer!

es gibt was neues von bungalow dk: keramikschalen in verschiedenen grössen und kunstvollen mustern  

da staunt auch peter ;)
gefreut habe ich mich über die neue ausgabe der "sweet dreams": auf seite 111 habe ich einen minikleinen beitrag zum waldmeisterthema geleistet. farbtechnisch passt das heute gar nicht hier rein, deshalb ein foto vom cover:

mit rosa-grau berauschten grüssen aus`m wald, dunja




*frühlingsrosa-graues: hier



Pin It

Danke für eure kommentare!