Donnerstag, 22. September 2016

ganz in weiß: 6. bloggeburtstag + give-away!

..... und schon wieder wird an dieser stelle gefeiert: nach der sause mit anke, steht jetzt der meinige "wunderschoen-gemacht"-bloggeburtstag an! hip, hip, hurra - ich freue mich mittlerweile 6 jahre zu bloggen und meinen kram hier regelmäßig/ unregelmäßig mit euch zu teilen! den ehrentag begehe ich mit kuchen, milchkaffee, weißen herbstblümchen und dekolieblingen. nach dem semi-naked-cake-drama von hier, ist mir dieses mal nach einem ganz einfachen, etwas windschiefen guglhupf, ohne schnickschnack. so ein bundt-cake ist für mich eh der beste geburtstagskuchen! zu einer richtigen geburtstagsfeier gehören natürlich auch geschenke, die ich gerne mit euch weiter unten, in form eines give-aways, teilen möchte. jetzt aber erstmal ran an die geburtstagstafel!

und jetzt gibt`s geschenke :) als give-away verlose ich 3x nachfolgendes weiße deko-set, je bestehend aus einer bungalow hamsa-hände-girlande und 2 keramiklichtern "bazaar" von broste copenhagen, wie abgebildet, aber ohne blümchen - alles aus meinem shop

wer an der verlosung teilnehmen möchte, hinterlässt unter diesem post einen kommentar. teilnehmen kann jeder, auch anonyme leser (bitte namen und stadt zum zuordnen angeben), aus deutschland, österreich und der schweiz. man kann seine gewinnchancen verdoppeln, indem man diesen post auf facebook, instagram oder seinem eigenen blog teilt (bitte im kommentar mit angeben). die verlosung läuft bis zum 11.10.2016 (23.59 uhr). der gewinner wird am 13.10.2016 hier auf dem blog bekanntgegeben. viel glück! 

..... auf ein weiteres schönes blogjahr - dass die hamsahände weiterhin meinem blog viel glück spenden. danke fürs mitfeiern - herzliche waldgrüße, dunja

..... und noch ein geburtstagsgutzerl: im wunderschoen-gemacht shop gibt`s 15% rabatt auf das gesamte sortiment! viel spaß beim shoppen :)


*wunderschoen-gemachtes ganz in weiss: hier

*shabby etagere: das depot

*emaillekrug: ikea

Pin It

Donnerstag, 8. September 2016

meeresblautöne

noch ganz beseelt von unserem herrlichen kroatienurlaub, den meeresduft tief eingesogen und den kopf voller schöner ferienbilder, habe ich - wieder daheim - den für mich im spätsommer typischen "meeresblau-rappel" bekommen. das heißt, meine blautönigen props werden hervorgeholt und verdekoriert. außerdem hat meine neueste errungenschaft, der "polaboy", seine premiere. dieser "boy" ist eine lampe in form eines riesenpolaroids und man kann ihn mit eigenen motiven immer wieder neu bestücken. klar, daß momentan mein lieblingsmotiv aus kroatien leuchten darf. und ich hock` in meinem eames schaukelstuhl davor und träume vom meer!

bei instagram habe ich schon einige meiner kroatienmotive gezeigt:

an einem kreativen nachmittag mit meiner tochter, haben wir die pinsel geschwungen und doily`s wasserbemalt, sie zu kleinen schirmchen gewerkelt und nebenbei jede menge baisers mit blaubeeren vernascht.

wie gemalt: shades of hortensienblau ....

meine liebste anke von fantas-tisch hat mir  aus ihrem hollandurlaub wunderbare zeitschriften mitgebracht und in einem dieser magazine gab es ein colourcodetaugliches diy: ausgeschnittene wasserfarbenblaue papierfedern mit blauen bändern als mobile.

..... ich muss noch einen (oder zwei oder drei) "der-alltag-hat-wieder-begonnen-trost-baiser" knabbern ;)

ich hoffe ihr habt alle die ferien gut überstanden und genießt noch diese wunderschönen spätsommertage! herzliche grüße aus dem wald, dunja


*meeresblaue props, wie kissen, quilts, becher, schalen, lichter, bänder, küchentücher hier: wunderschoen-gemacht shop

*vase "mädchen": lammers&lammers bei: studio de winkel

Pin It

Donnerstag, 28. Juli 2016

fantas-tischer bloggeburtstag im gewächshäuschen

anlässlich zum 3. geburtstag von ankes "fantas-tisch"-blog, haben wir zwei eine kleine, feine sause in meinem kleinen gewächshäuschen bei mir im wald initiiert. lange schon hatte ich mal vor, euch das glashaus zu zeigen und die greenhouseparty ist jetzt die gelegenheit. wenn man etwas mit anke plant, ist man sich schönster und stilsicherster gestaltung sicher. sie hat wahnsinnig tolle karten für unser shooting gefertigt, herrlichste props angeschleppt und einen superleckeren thymiansirup für den aperitiv angerührt. eine naked-cake sollte die geburtstagstorte werden und ich habe naiverweise zugesagt diese zu backen .... ich konnte ja nicht ahnen, daß ich mich backmuffel damit völlig überfordere .... schneller als gedacht war ich verzweifelt in sämtlichen backforen unterwegs, die das netz zu bieten hat, und habe gelernt, daß es naked-cakes, semi-naked-cakes, dirty-naked-cakes und krümelschichten gibt. ausserdem, wie man eine geronnene buttercreme rettet und daß  man die einzelne tortenböden am besten einfriert, natürlich unbedingt mit spezieller technik in frischhaltefolie - puuuuh! meine torte ist übrigens nach allen backtechnischen hürden eine very-very-very-dirty-semi-naked-cake geworden ;) welcome to the greenhouse party:

das glashaus haben wir mit papierlampions geschmückt und den retro-buffetschrank mit einem mintgrünem papier aufgehübscht. dieses haben wir auch als tischdecke benutzt. 

weil wir im gewächshaus hauptsächlich kräuter züchten, haben wir uns essens- und getränketechnisch an das kräuterthema gehalten: die torte mit rosmarin-buttercreme, anke hat für die teller kleine rosmarinzweige gebunden und der drink ist ein thymian-sirup-secco. das rezept dazu findet ihr bei anke.

und weil die torte ein desaster war (geschweige denn die aktion, das 7-schichten-monstrum von der ursprünglichen mintfarbenen tortenplatte auf die viiiiieeeel schönere weiße tortenplatte umzuhieven), gibt es ausnahmsweise kein rezept für euch. glaubt uns: die sache ist es nicht wert! wir haben zwar tapfer je ein stück gegessen und hatten danach einen so gewaltigen zuckerschock, daß wir uns noch ne pizza hinterherschieben mussten ;) die war aber umso leckerer, gelle anke?!

cheers! und ein dickes "hip, hip hooray" für dich und deinen fantas-tischen blog, anke! danke für diese unvergessliche geburtstagsparty im wäldchen-greenhouse!

mit dem hinweis, daß ihr mich nun auch hier bei instagram findet (ich bin wohl die einzige bloggerin dieses universums, die bisher noch nicht dort war), verabschiede ich  mich mit ganz herzlichen waldgrüssen - dunja
Pin It

Donnerstag, 14. Juli 2016

sommerfarn (malerei)

während die meisten wahrscheinlich im sommerurlaub weilen, versuche ich hier mein comeback als bloggerin ;) letztes wochenende hat mich mal wieder die aquarellmalerei-lust gepackt und weil es ein herrlicher sonnentag war, habe ich meinen arbeitsplatz einfach nach draussen an den terrassentisch verlegt. erst wusste ich nicht so recht, was ich aufs papier bringen könnte, aber der blick in den waldgarten hat schnell abhilfe geschaffen: farn - überall farn! die motivwahl war gefallen - somit habe ich mich an farn-studien probiert.


die ergebnisse haben meinen kartenhalter bevölkert und zieren jetzt das wohnzimmer. dort habe ich ein sommerfensterplätzchen eingerichtet. mit bank, decke, kissen und kerzen der ort erster wahl bei regen und weniger sonnigen momenten. hier lässt sich`s aushalten :)







meine zwei lieblingsmotive habe ich mir in messingglasrahmen über meinen schreibtisch gehängt.

das pinseln hat mir wieder richtig spaß gemacht, leider nehme ich mir viel zu selten zeit dafür.... ich wünsche euch einen entspannten sommer, herzliche farnwaldgrüsse, dunja




* farngrünes, wie kissen, quilt, lichter, becher, vasen: wunderschoen-gemacht shop

Pin It

Danke für eure kommentare!